Riedtlistrasse 4 - Leitern Fabrik JW Schairer

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Wenn Sie eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchten, geben Sie die Details unten ein.

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Riedtlistrasse 4 - Leitern Fabrik JW Schairer

Re: Riedtlistrasse 4 - Leitern Fabrik JW Schairer

von cb » Montag 2. Oktober 2023, 10:01

Sehr geehrter Herr Thorsten
das Bild können Sie einstellen, indem Sie eine Antwort erstellen und nach unten scrollen, bis Sie zum Reiter "Dateianhänge stossen".
Das Herausgefundene:

Erste Erwähnung von Jakob Wilhelm Schairer, Zimmermeister, im Adressbuch der Stadt Zürich im Jahr 1881 an der Nordstrasse 302. 1883 Nordstrasse 40. 1885 Nordstrasse 25. 1890 Weinbergstrasse (..) 1897 Riedtlistrasse 11. Ab Adressbuch 1907 wird die Leiternfabrik erwähnt. 1917 Schairer Söhne, Mech. Schreinerei und Leiternfabrik. Letzte Erwähnung im Adressbuch 1922. Ab 1923 noch Schairer Berta und Schairer Witwe, welche bis 1933 an dieser Adresse im Adressbuch aufgeführt sind.

Ab 1913 wurde die Besitznennung in den Adressbüchern eingeführt. Demnach war Herr Schairer der Hausbesitzer, wahrscheinlich auch der Bauherr des vermutlich 1896/97 errichteten Hauses. Ab 1923 Orchestra-Harmonica AG. Ab 1930 Squindo (Direktor von Harmonica).
Das um einen Baugrund von der Strasse zurückgesetzte Haus Nummer 11 wurde zum Haus Nummer 9, nachdem 1940/41 auf dem vorher brachliegenden Baugrund ein Gebäude, die nunmehrige Nummer 11, errichtet worden ist.
Bild: Quelle BAZ, das eingerahmte Haus in der Bildmitte
Bild: Quelle BAZ, das eingerahmte Haus in der Bildmitte
1927 RIEDTLI BAZ_137208.jpg (2.24 MiB) 386 mal betrachtet
Bild: Quelle BAZ, das eingerahmte Haus in der Bildmitte

Riedtlistrasse 4 - Leitern Fabrik JW Schairer

von Gast » Dienstag 26. September 2023, 09:39

Guten Tag zusammen, ich bin auf Ahnensuche und bin über eine amerikanische Verwandte auf ein Bild der Leitern Fabrik JW Schairer in der Riedtlistrasse 4 gestoßen.
Kann mir jemand die Adresse bestätigen? oder auch mehr Auskünfte geben? Über die Fam. Schairer

Gerne würde ich auch das Bild einstellen- wie geht das?

Gruß Thorsten

Nach oben