Polnischer Gedenkstein von 1886 am Uetlibergweg ?

Beiträge zur Stadtgeschichte und Alt-Züri.
Forumsregeln
Um Beiträge zu schreiben benötigen Sie kein Konto, eine Registrierung ist nicht notwendig. Kontos erhalten nur uns bekannte Personen die aktiv mitwirken. Die Beiträge werden durch einen Moderator freigeschaltet. Danke.
Antworten
Chronist

Polnischer Gedenkstein von 1886 am Uetlibergweg ?

Beitrag von Chronist »

Am Uetlibergweg oberhalb der Jucheggstrasse bei diesem kleinen Rastplatz befindet sich rechterhand ein kleiner überwachsener und leicht verwitterter Gedenkstein. Nirgends konnte ich einen Hinweis auf diesen Stein oder auf die damit geehrte Person erkennen.

Die Schrift ist wie gesagt schon leicht verwittert und ich vermute, dass es sich um einen polnischen Zeitgenossen gehandelt haben muss. Die ersten paar Zeilen konnte ich mal irgendwie zusammenstellen: Pamieci, Cyprjana Tabcenskiego, Kapitan... ... und fast am Schluss eine Jahreszahl, ich erkannte die Zahl 1868.

Ganz grob übersetzt würde das bis jetzt etwa heissen: Im Gedenken an Cyprjana Tabcenskiego, Hauptmann...
Weiss jemand mehr über diesen Stein oder gar diese Person? Besten Dank für allfällige Hinweise.
Dateianhänge
uetlibergweg_gedenkstein.jpg
uetlibergweg_gedenkstein.jpg (66.81 KiB) 3255 mal betrachtet
uetlibergweg_waldweg_gedenkstein.jpg
uetlibergweg_waldweg_gedenkstein.jpg (61.82 KiB) 3255 mal betrachtet

Uetliberggeher

Re: Polnischer Gedenkstein von 1886 am Uetlibergweg ?

Beitrag von Uetliberggeher »

Hallo zusammen,
Bin auch schon über diesen Stein gestolpert und sehe jetzt erstmals, dass er ja eine Inschrift trägt. Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht.

Auf der zweitletzten Zeile lese ich am Schluss: ZESZLEGO ????? 24.PAZD.1868. Ich könnte mir vorstellen, dass damit der 24. Oktober 1868 gemeint ist. (Oktober = pol. "październik", das könnte abgekürzt "paźd" lauten).

Ich schaue auch mal weiter. Vielen Dank für diese tollen Seiten mit aktiver Rätselbeteiligung.

Chronist

Re: Polnischer Gedenkstein von 1886 am Uetlibergweg ?

Beitrag von Chronist »

Von Frau Piotrowski von der Bibliothek des Polenmuseums in Rapperswil haben verdankenswerter Weise folgende Hinweise erhalten:

Die Anschrift am Stein lautet auf Polnisch: "Pamieci Cypriana Tabenskiego kapitana wojsk polskich ur. ......Litwie d. ..4 lipca ...41 r. zeszlego tutaj 24 paz 1868r. Przyjaciele i Koledzy" - was man übersetzen kann: In Erinnerung an Cyprian Tabenski, den Hauptmann des polnischen Heeres, geb.(-oren) .... in Litauen am 4. Juli (18)41, der hier am 24. Oktober 1868 gestorben ist. Freunde und Kollegen".

Cyprian Tabenski war politisch aktiv in Zürich im Slawischen Kreis. Wir wissen praktisch nicht von ihm. Ich kann mir vorstellen, dass am 24. Oktober 1868 ein Duell im Walde am Uetliberg statt gefunden hat... Die Ursache bleibt ein Geheimnis...

Herzlichen Dank an das Polenmuseum in Rapperswil für diese interessanten Ausführungen. Vielleicht findet sich ja auch in unseren Kreisen noch das Eine oder andere zur Person von Hptm Cypriana Tabenskiego.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast