Personen vor geschlossene Bahnschranke, Kirche, Wohnhäuser (Aussersihl?)

Diese Bilder konnten mittlerweile identifziert werden
Antworten
clanx

Personen vor geschlossene Bahnschranke, Kirche, Wohnhäuser (Aussersihl?)

Beitrag von clanx »

Auf dieser Fotografie gibt es keine Angabe

Wo könnte das sein?

Besten Dank für Ihren Hinweis
Dateianhänge
ZH2.jpg
ZH2.jpg (365.69 KiB) 1294 mal betrachtet

Clanx

Re: Personen vor geschlossene Bahnschranke, Kirche, Wohnhäuser (Aussersihl?)

Beitrag von Clanx »

Gibt es ein altes Verzeichnis der Bahnschranken in Zürich?

Vielleicht würde das weiterhelfen bei der Suche nach der Oertlichkeit.

Noch ein Hinweis zur Aufnahme: Im Hintergrund sieht man schwach einen spitzen Kirchturm.

Besten Dank
"Clanx"

Markus

Re: Personen vor geschlossene Bahnschranke, Kirche, Wohnhäuser (Aussersihl?)

Beitrag von Markus »

Ein solches öffentliches Verzeichnis ist mir leider nicht bekannt. Aber ich denke es wäre eine wertvolle Hilfe schon einmal definieren zu können, um welchen Kirchturm es sich handelt. Den Häusern nach liegen wir in Aussersihl sicherlich richtig. Ich vermute, dass es sich bei der Kirche entweder um sie St.Jakob Kirche am Stauffacher oder die Kirche St.Peter und Paul handelt.

Ein gutes Hilfsmittel ist der Stadtplan der Stadt Zürich um 1900, dort sind auch die alten Bahnlinien eingetragen die noch fast überall die Strassen gekreuzt haben (Bahnübergang).

Ich werde das Gefühl nicht los, dass es sich um die Birmensdorferstrasse in Richtung Freyastrasse handelt.
Die Vergleichsbilder passen mir aber noch nicht ganz rein.

Stadtplan um 1900 im Gebiet Aussersihl (rechte Maustaste > in neuem Fenster öffnen)
https://www.maps.stadt-zuerich.ch/zueri ... &drawings=

Markus

Re: Personen vor geschlossene Bahnschranke, Kirche, Wohnhäuser (Aussersihl?)

Beitrag von Markus »

Ich glaube ich habe die Lösung gefunden.
Der Situationsplan um 1900
Der Situationsplan um 1900
ZH2_Plan.jpg (125.63 KiB) 1168 mal betrachtet
Birmensdorferstrasse beim Bahnhof Wiedikon ohne Bahnübergang (BAZ)
Birmensdorferstrasse beim Bahnhof Wiedikon ohne Bahnübergang (BAZ)
ZH2_BIld.jpg (135.24 KiB) 1168 mal betrachtet
Ich behaupte, wir blicken von der Birmensdorferstrasse auf Höhe heutiger Bahnhof Wiedikon (links nicht im Bild) in die Birmensdorferstrasse mit den Häusern 58 und 61, linkerhand das Eckhaus Freyastrasse. Im Hintergrund sehen wir die Kirchturmspitze der Katholischen Kirche St. Peter und Paul. Die Bahnlinie nach Enge verlief damals noch oberirdisch an dieser Stelle.

Clanx

Re: Personen vor geschlossene Bahnschranke, Kirche, Wohnhäuser (Aussersihl?)

Beitrag von Clanx »

Guten Abend Markus
Vielen Dank für diese exakte Abklärung, das freut mich sehr.
Viele Grüsse "clanx"

Roger1964

Re: Personen vor geschlossene Bahnschranke, Kirche, Wohnhäuser (Aussersihl?)

Beitrag von Roger1964 »

Falls diese Fotografie zu Verkaufen wäre, hätte ich grosses Interesse daran. Roger1964 079 666 95 44

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast